Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Google Universal Analytics zu analysieren.

Ausbildungsberufe Wenn du was drauf hast, ist bei uns alles für Dich drin!

Mit einer fundierten Berufsausbildung bei Mainmetall stehen dir alle Türen offen. Wir bilden dich umfassend und vielseitig aus. Neben einer guten Ausbildung bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele Leistungen, die nicht alltäglich sind. Von der betrieblichen Altersvorsorge über die Unterstützung bei Sportveranstaltungen bis hin zu Teamevents und vieles mehr. Dazu kommt eine professionelle Prüfungsvorbereitung für unsere Azubis – und wer gute Noten schreibt, kann richtig abfahren: mit unserem Azubimobil!

Kaufleute im Groß- und Außenhandel / Kaufleute für Büromanagement

Als Auszubildender bei Mainmetall bist du von Anfang an voll dabei. Zuerst lernst du in den Lagerbereichen die Abläufe und Produkte kennen, um dein Wissen dann in den kaufmännischen Abteilungen wie Verkauf, Einkauf, Bäder-Ausstellung, Buchhaltung, Artikelstamm, EDV-Abteilung, Marketing, E-Business und Schnell-Lager anzuwenden. Um möglichst viel Erfahrung zu sammeln, wechselst du alle zwei Monate die Abteilung. Dein Schwerpunkt jedoch liegt in der Büroarbeit.

Dein Vorteil bei diesem Beruf: Nach der Ausbildung stehen dir alle Bereiche offen!


Dauer:
3 Jahre

Voraussetzung:
Mittlere Reife, Abitur

Schulzeit:
1-2 Tage wöchentlich bzw. Blockunterricht

Fachinformatiker (Systemintegration und Anwendungsentwicklung)

Das bieten wir dir unter Anderem:

  • Einblick einzelne Unternehmensabteilungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Systemlösungen
  • Betreuung von Netzwerk- und Internetsystemen
  • Planung und Durchführung von IT-Projekten
  • Kenntnisse in allen Bereichen der modernen Informations- und Kommunikationstechnik
  • Teamorientiertes Arbeiten mit Kundenkontakt in einem mittelständisch-familiären Umfeld
  • Abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen technischen Bereichen
  • Zahlreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Freizeitaktivitäten

 

Fachlageristen / Fachkräfte für Lagerlogistik

Hier lernst du alle Tätigkeiten im Lagerbereich – und natürlich auch unsere Waren – sehr intensiv kennen. Du durchläufst die Abteilungen im viermonatigen Wechsel. Dabei lernst du die eingehende Ware zu kontrollieren und einzulagern, Aufträge zu kommissionieren und zu versenden. Nebenbei machst du auch den Staplerführerschein. Als Fachkraft für Lagerlogistik arbeitest du ab dem dritten Ausbildungsjahr unter anderem Tourenplanungen der LKWs aus und bist stärker in die Lagerorganisation eingebunden.
 

Dauer:
2 Jahre zum Fachlageristen,
3 Jahre zur Fachkraft für Lagerlogistik

Voraussetzung:
Qualifizierender Hauptschulabschluss, Mittlere Reife

Schulzeit:
1-2 Tage wöchentlich bzw. Blockunterricht

Berufskraftfahrer

Im Rahmen deiner Ausbildung machst du den Führerschein Klasse CE, erlernst die allgemeinen Abläufe des Lagers und steigst richtig tief in Tourenplanung, Verladung und Auslieferung der Waren ein.
 

Dauer:
3 Jahre

Voraussetzung:
Qualifizierender Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife, 18 Jahre

Übrigens:
Berufskraftfahrer kannst du auch durch eine Umschulung in Verbindung mit der Agentur für Arbeit werden.