Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Google Universal Analytics zu analysieren.

Azubis Die jährlichen Mainmetall-Kataloge

Hey, ich bin's wieder Kathrin,

ich durfte dieses Jahr zum ersten Mal bei dem Projekt - der Erstellung unserer Mainmetall-Preislisten dabei sein. Dem heißesten Druck Jahres ;-)

Wie jedes Jahr plant die Marketing-Abteilung den Druck der Preislisten, die exklusiv und kostenlos für unsere Kunden des Fachhandwerks erstellt und verteilt werden.

In den Preislisten Sanitär, Installation, Heizung, Bedachung, Werkzeug, Klima/Lüftung und Optima/toplabels erhalten unsere Kunden wichtige Informationen zu unseren Produkten, deren Verwendung, Eigenschaften und vieles mehr.

Nicht nur für unsere Kunden sind die Preislisten oft sehr hilfreich, auch wir Azubis lassen gerne den ein oder anderen Blick über die Listen schweifen. Das ist vor allem wichtig, um die richtigen Artikel für Bestellungen aufzunehmen oder unsere Produktkenntnisse aufzubessern.

Mich persönlich macht es sehr stolz Teil eines so großen und wichtigen Projektes zu sein. Wie groß das Projekt tatsächlich ist, siehst du an folgenden Zahlen:

  • Knapp 50.000 Artikel kann man in den Preislisten nachschlagen.
  • Verteilt auf 8 Kataloge, erstellen wir über 6.600 Seiten.
  • Produziert werden 20.000 Kataloge, und im Verbund mit den Unternehmen Heinrich Schmidt und Mosecker über 53.000!

Für die Mathe-Genies unter uns heißt das also: mehr als 60 Millionen Seiten insgesamt!

Und noch ein Fun-Fact am Rande: 
stapelt man alle Preislisten diesen Jahres aufeinander, hat man ungefähr eine Höhe von 16.000 Metern. Das ist 19-mal mehr als der Burj Khalifa in Dubai, 114-mal höher als die Pyramiden von Gizeh und beinahe doppelt so hoch wie der Mount Everest! Nicht gerade wenig, oder? Zum Glück ist das, dank unseres Teams, kein Problem.

Bist du auch ein Team-Player?

Grüße Kathrin